Bürgerstiftung Bockenem/Ambergau, c/o Stadt Bockenem, Buchholzmarkt 1, 31167 Bockenem
+49 5067 242 211
kontakt@stiftung Bockenem.de

Über uns

Bürgerstiftung Bockenem/Ambergau

Created with Sketch.

Die Bürgerstiftung Bockenem/Ambergau wurde am 16. April 2010 Dank der Initiative des ehemaligen Bürgermeisters Martin Bartölke nach einjähriger Vorarbeit gegründet.

Mit Hilfe der Stiftung soll das Engagement im Ambergau gefördert werden.

Durch Erbschaften und Vermächtnisse, die der Stadt Bockenem zu Gute kamen, stellte sie für den Start ein Stiftungskapital von 167.610 € zur Verfügung.

2010 war geprägt von den Gründungsarbeiten: Logo, Erstellung von Formularen und Förderrichtlinien, Leitbild, Geschäftsordnung und vieles mehr.

Die Arbeit hat sich gelohnt: Im Juni wurde die Gemeinnützigkeit der Stiftung vom Finanzamt Hildesheim anerkannt.

2011 ist die Stiftung dem Deutschen Stiftungsverband beigetreten und hat das Gütesiegel Bürgerstiftungen umgehend erhalten. Eine Auszeichnung, auf die die Stiftung stolz sein kann, denn es wurde besonders die gute Zusammenarbeit zwischen Rat und Vorstand betont.

Um die Stiftung bekannt zu machen, wurde erstmals am 10. Februar 2012 ein Bürgermahl veranstaltet. Die Resonanz war so groß, dass das Bürgermahl nun jährlich an wechselnden Orten im Ambergau durchgeführt wird.

2012 wurde der Förderpreis für Schüler der Oberschule Bockenem erstmals ausgeschrieben. Dieser Preis wird den Schülern verliehen, die sich durch besonderes soziales Engagement in ihrer Schulzeit ausgezeichnet haben.

Die bisher durchgeführten Projekte wie Unterstützung bei der Hausaufgabenhilfe einer Migrationsfamilie, Schwimmgewöhnungskurse für Kinder im Kindergarten, Förderung eines Leseprojektes der Grundschule Bockenem und ein Beitrag zur musikalischen Früherziehung beim Musikzug Bockenem können nur dank der finanziellen Unterstützung der Stifter*innen ermöglicht werden.

Die Bürgerstiftung Bockenem/Ambergau arbeitet unpolitisch und ist konfessionsfrei. Jedem Stifter steht die Möglichkeit zur Verfügung, sich aktiv in die Stiftung einzubringen.

Unsere Grundsätze:

Die Bürgerstiftung Bockenem/Ambergau möchte andere Gruppen und Organisationen in unserer Stadt zur aktiven Beteiligung an gesellschaftlichen Aufgaben und zum Einbringen von eigenen Ideen und persönlichem Engagement ermuntern.

Dazu fördern wir Projekte oder Initiativen, die dem Stiftungszweck entsprechend
– etwas Neues in Gang setzen
– nachhaltig wirken
– die Bildung von Netzwerken unterstützen
– beispielhaft wirken
– eines Anstoßes und nicht einer Dauerfinanzierung bedürfen.

Wenn jeder dem anderen helfen würde, wäre allen geholfen.

Marie Freifrau Ebner von Eschenbach

Werden Sie ein Teil unserer Stiftung!

Die Bürgerstiftung möchte auch zukünftig tolle Projekte im Ambergau realisieren. Werden Sie Stifter!